Staatspreis 2014

Bayerischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner

BAYERISCHER STAATSPREIS FÜR NACHWUCHSDESIGNER

Seit 1987 verleiht das Bayerische Wirtschaftsministerium den Staatspreis für Nachwuchsdesigner. Ziel ist es, die enorme Bedeutung von ausgezeichnetem Design, guter handwerklicher Gestaltung und einer qualifizierten Ausbildung des Nachwuchses für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen, insbesondere der mittelständischen Wirtschaft, hervorzuheben. Die Auswahlkriterien zeigen, dass neben einer hohen Gestaltungsqualität auch Innovationsfähigkeit sowie gesellschaftliche und ökologische Fragestellungen im Design Berücksichtigung finden müssen. Der Bayerische Staatspreis für Nachwuchsdesigner soll die Wirtschaft auf besonders begabte Nachwuchskräfte aufmerksam machen und den Start ins Berufsleben erleichtern.

Der Bayerische Staatspreis für Nachwuchsdesigner wird alle zwei Jahre vergeben und im Jahr 2014 zum 16. Mal ausgeschrieben.

Einsendeschluss für die Teilnahme am Wettbewerb 2014 war der 4. Juli 2014.